Diskussion - 

0

Diskussion - 

0

Vor- und Nachteile von Progressive Web Apps

Vor- und Nachteile von Progressive Web Apps

Eine PWA beseitigt Einschränkungen von Weblösungen in Bezug auf Leistung, Qualität der Internetverbindung und reibungslose native App-ähnliche Erfahrung auf mobilen Geräten und Webbrowsern. Mit PWA ist es möglich, kostengünstige Webspiele zu integrieren und mobile Anwendungen die in verschiedenen App-Stores erhältlich sind. Eine PWA dient allen Geräten als eine einzige Lösung und kann als mobile App oder Website verwendet werden.

Moderne Web-Apps haben ähnliche Funktionen und ähnliches Aussehen wie nativen Mobile Apps, was sie benutzerfreundlich macht. Sie werden den Unterschied beim Navigieren und Interagieren im In-App-Stil nicht bemerken. Neben der Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit bieten native Apps benutzerspezifische Funktionen, die nicht in eine Website integriert werden können.

Progressive Web Apps (PWAs) sind moderne Webanwendungen, die die besten Eigenschaften von Webseiten und traditionelle native Apps. Sie funktionieren wie Webseiten, da sie Webseiten mit allen Funktionen und Vorteilen normaler Webseiten laden und von modernen Browsern betrieben werden. Keine Auflistung der wichtigsten Vor- und Nachteile von progressive Web-Apps wäre vollständig, ohne zu erwähnen, dass PWAs viele plattformspezifische Funktionen verwenden.

Mit PWAs können Sie Benutzern eine konsistente Erfahrung mit derselben Benutzeroberfläche in ihrem Browser bieten, unabhängig davon, welche App auf ihrem Gerät installiert ist. Dadurch entfällt die Notwendigkeit, mehr als eine Benutzeroberfläche zu erlernen, eine Erfahrung, die Benutzer, die an das mobile Web und native Apps gewöhnt sind, frustriert.

Das größte Problem mit mobile Anwendungen ist, dass sie auf mehreren Geräten heruntergeladen und installiert werden müssen, was viel Platz beansprucht. Tatsächlich sagen 25 % der App-Nutzer, dass sie die App löschen würden, wenn sie mehr Speicherplatz auf ihrem Smartphone benötigen würden. Der Installationsprozess dauert auch eine Weile und mehr als 50 % der Benutzer verwenden eher Markenprodukte Webseiten und Web-Apps zum Einkaufen und Surfen, wenn sie keine App herunterladen möchten.

Es ist zwar von Vorteil, dass eine PWA nicht wie eine native Anwendung den langen Prozess des Herunterladens einer App durchlaufen muss, dennoch übersieht sie einen Großteil der Nutzer, die im App Store nach der App suchen. Auch die hohe Akkulaufzeit ist aufgrund der fehlenden Unterstützung für App-übergreifende Logins ein Problem. PWAs verbrauchen mehr Akku als native Apps, da sie höheren Webcode schreiben und das Telefon härter arbeiten muss, um ihn zu interpretieren.

Benutzer müssen danach Apps herunterladen und installieren, was den anfänglichen Verbindungsvorgang behindert. Auf der anderen Seite müssen Benutzer den App Store durchsuchen, um ihn herunterzuladen.

Die sprachbasierte Suche bietet Ihren PWA-Benutzern Apps, die auf dem Markt erhältlich sind. Denn PWAs sind optimiert für Webseiten, Benutzer können sie leicht im Internet finden, was Ihren Marketingaufwand reduziert.

Im Zeitalter markenbewusster Konsumenten stehen die Nutzer im Fokus von Unternehmen. Der App Store hat den Vorteil, dass er auf einmal ein großes Publikum erreichen kann. Marketing tut viel, um Conversions und Lead-Generierung zu steigern, indem es Benutzerfreundlichkeit schafft.

Wenn Sie eine PWA entwickeln, werden Sie Unternehmen wie Apple- und Android-App-Stores nicht ausgesetzt. Die Apps in PWA sind schnell, handlich, einfach, haben eine App-ähnliche Navigation (wie oben erwähnt) und fügen eine Schaltfläche für den Startbildschirm hinzu, um darauf zuzugreifen Smartphone Funktionen wie Push-Benachrichtigungen, Kameranutzung, Geolokalisierung verfolgen usw.

Wenn Sie die Ressourcen für eine PWA anstelle einer nativen App haben, haben Sie den Vorteil von organischem Traffic aus Suchmaschinen, App-Stores und Google Play mit adäquatem SEO und ASO. Da PWA-Apps aus Apps bestehen, die imitieren Webseitenfinden Nutzer Ihre App nicht nur in den App Stores. Sobald die App gefunden wurde, ist sie für jeden sichtbar, der die App und Plattform kennt.

Hybrid-Apps sind eine gute Option für diejenigen, die ein breiteres Publikum mit einer spezialisierteren Benutzerbasis erreichen möchten. Sie sind auch großartig, wenn Sie keine hohe Leistung oder Offlinefähigkeit benötigen oder einfach nicht die Zeit oder das Geld haben, in zwei verschiedene native Apps zu investieren. PWAs belegen keinen Speicherplatz auf Ihrem Telefon wie native Apps, aber Sie benötigen dennoch einen Webbrowser, um sie auszuführen.

Native Apps sind eine gute Option, wenn Sie nicht über das Budget oder die Zeitbeschränkungen verfügen oder wenn Ihre App die Hardwarefunktionen der Geräte intensiv nutzen muss. App Stores sind praktisch, enthalten eine nützliche Bibliothek und speichern die meisten App-Inhalte, die Sie benötigen. Sie liefern nicht nur die Legitimität und den sozialen Nachweis einer App durch potenzielle Nutzerbewertungen, sondern dienen auch als Katalog, der es Nutzern ermöglicht, relevante Apps zu suchen und zu finden.

Progressive Web-Apps Der Besuch von App-Stores zum Herunterladen von Apps entfällt, wodurch Zeit und Internetdaten für die Benutzer gespart werden. So wie Verbraucher finden Mobile Apps attraktiv als Webseiten, progressive Web-Apps bieten App-Benutzern die gleiche immersive und benutzerfreundliche Erfahrung wie eine native mobile App direkt in ihrem Browser.

Die wichtigsten Vor- und Nachteile von progressive Web-Apps kommt daher, dass PWAs den Komfort und die Reichweite der Web-Funktionalität mit nativen Mobile Apps. Mit PWAs können Nutzer auf die volle Funktionalität ihrer Apps zugreifen, ohne sich Gedanken über Speicherplatz und lange Downloadzeiten machen zu müssen. Auch das Design von PWAs ähnelt dem von nativen Apps und wirkt sich bei gleicher Geschwindigkeit, Reaktionsfähigkeit, umfassender Website-Funktionalität, Datenbankzugriff und automatischen Daten ähnlich auf die Benutzererfahrung aus.

Tags:

Gastbeitrag

0 Kommentare

Abonniere unseren Newsletter

Abonniere unseren Newsletter

Tragen Sie sich in unsere Mailingliste ein, um die neuesten Nachrichten und Updates von unserem Team zu erhalten.

Sie haben erfolgreich abonniert!

Teilen Sie es
%d Blogger wie folgt aus: